Sir Simon Battle

Konzert : Sir Simon Battle

Mi. 30. April 2008

21 Uhr

Beatbox

www.sirsimonbattle.com

Mastermind Simon Frontzek sieht aus wie der theoretische Sohn von Arne Zank und Arne Zank. Das schürt Hoffnungen. Wie so oft in der Rockhistorie sass auch diesmal der dringende Wunsch einer Freundin, zur Ex-Freundin zu werden, am Abzug der startschiessenden Karriereknarre. Auf Katharsissuche begab sich der junge Berliner in die Umarmung von Freunden, die sich rasch als künftige Bandmitglieder entpuppten, und begann Liebe mit Gegenliebe zu bekämpfen. Seine Leidenschaft für die Musik Wilcos und Connor Obersts brachte ihn auf den richtigen Weg bzw. die richtigen Wege. Schließlich ist das Personal seiner Band über die ganze Nation verteilt, über Regensburg, Leipzig, Hamburg & Berlin. Wie vor diesem zumindest geografisch zerfahrenen Hintergrund so homogene Musik entsteht, ist ein Rätsel, das es nicht zu lösen, sondern nur zu bestaunen gilt. Sehnsuchtsvolle Mini-Hymnen, selbstbewusst und sensibel, beschwingt und betrübt. Der Aufstand der Kellerkinder. Der Aufstand der Hornbrille. Simon musste ganz noch unten um nun freie Sicht nach oben zu haben. Heute steht er nicht nur in einer Reihe mit aktuellen, unpeinlich auf englisch singenden deutschen Künstlern wie Get well Soon und The Marble Man, sondern seit kurzem auch bei Tomte hinter den Keyboards. Bei beidem macht er eine äußerst gute Figur.

APR08

nach oben

Impressumschliessen

Herausgeber

Schocken
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart

Sämtliche Nutzungsrechte liegen beim Club Schocken in Stuttgart.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisation www.publikmacher.de
Hosting www.bodon.net

Extra Dank an Susanne Kaiser, Tom Roscher, Volker Zidek, Publikmacher

Diese Seite ist am schönsten auf modernen Browsern. Nimm Firefox 1.5, Safari 1.3 oder Opera 9!

Newsletterschliessen

Falls du wissen willst, was im Schocken so los ist, kannst du dich hier in den Newsletter eintragen.

Bitte wähle, ob du den Newsletter als gestaltete HTML-Mail oder als reine Text-Mail erhalten willst.

Falls Du Deine Mails mit einem üblichem Mailclient wie Netscape oder Outlook Express liest, empfehlen wir Dir den HTML-Newsletter. Ansonsten empfehlen wir Dir den Plain-Newsletter.

Bis bald.

Mailschliessen

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken.

Service Booking

Bis bald.

Anfahrtschliessen

S-Bahn

mit S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltestelle Stadtmitte

Stadt-Bahn/Straßenbahn (U)

mit U1, U2, U4, U14: Haltestelle Stadtmitte

Bus

Linie 43: Haltestelle Stadtmitte

Nachtbus

alle Linien: Haltestelle Schloßplatz
N2: Haltestelle Rotebühlplatz

Fahrpläne im Netz

vvs.de reiseauskunft.bahn.de nachtaktiv.net