XXYYXX

Konzert : XXYYXX

Präsentiert von POPNOTPOP

Di. 13. August 2013

21 Uhr

1st Floor

Wir haben gerade erfahren das die komplette XXYYXX Europa Tour abgesagt wurde. Dies betrifft leider auch das für den 13. August geplante Konzert im Club Schocken. Tickets können an den entsprechenden VVK Stelle zurückgegeben werden.



Vid

Hinter dem Namen XXYYXX verbirgt sich der 17 Jahre alte Beat Producer Marcel Everett aus Orlando, Florida. Mit seinem Song "About You" (10 Mio Klicks auf Youtube) gelang ihm letztes Jahr der große Wurf, mit dem er zur Speerspitze der Bedroom Producer aufstieg. Seither ist er in ausverkauften Clubs auf der ganzen Welt unterwegs und wird oft mit Größen wie James Blake und J Dilla verglichen.

Man würde nie erwarten das Marcel Everett das typische "Kid next door" ist. Seine innovativen Songs die es irgendwie schaffen Post-Dubstep, Chillwave, Trap, R&B und andere Genres zu verbinden entstehen nicht in irgendwelchen Hochglanz Studios, sondern in Marcel‘s Schlafzimmer. Dabei kreiert er harmonische elektronische Musik, die Emotionen provoziert und dabei klare Bilder von Ruhe aber auch Traurigkeit übermittelt. Ihm selbst gefällt als Genre Bezeichnung für seine Musik der Begriff "Post Internet" am besten.

XXYYXX ist die Musik alles andere als egal. Er lebt dafür, wie er sagt. Schon mit 13 spielte er in seiner ersten Band (eine Hardcore-Punk-Band), als 15-jähriger begann er schließlich elektronische Musik zu machen. Und damit soll es auch weitergehen. Sein nächstes Projekt wird eine EP über fünf Tracks auf True Panther sein. Ein Release-Date steht noch nicht, aber mit King Krule und Cameron Mesirow, der Sängerin von Glasser, kümmert sich XXYYX gerade um interessante Gäste.

Eine weitere Besonderheit von XXYYXX sind die eher langsameren Beats, die dem ganzen Sound einen gewissen Sex Appeal verschaffen. Live geht es bei XXYYXX aber eher schneller und treibender zu, davon kann man sich am 13. August im Schocken überzeugen.

AUG13

nach oben

Impressumschliessen

Herausgeber

Schocken
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart

Sämtliche Nutzungsrechte liegen beim Club Schocken in Stuttgart.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisation www.publikmacher.de
Hosting www.bodon.net

Extra Dank an Susanne Kaiser, Tom Roscher, Volker Zidek, Publikmacher

Diese Seite ist am schönsten auf modernen Browsern. Nimm Firefox 1.5, Safari 1.3 oder Opera 9!

Newsletterschliessen

Falls du wissen willst, was im Schocken so los ist, kannst du dich hier in den Newsletter eintragen.

Bitte wähle, ob du den Newsletter als gestaltete HTML-Mail oder als reine Text-Mail erhalten willst.

Falls Du Deine Mails mit einem üblichem Mailclient wie Netscape oder Outlook Express liest, empfehlen wir Dir den HTML-Newsletter. Ansonsten empfehlen wir Dir den Plain-Newsletter.

Bis bald.

Mailschliessen

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken.

Service Booking

Bis bald.

Anfahrtschliessen

S-Bahn

mit S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltestelle Stadtmitte

Stadt-Bahn/Straßenbahn (U)

mit U1, U2, U4, U14: Haltestelle Stadtmitte

Bus

Linie 43: Haltestelle Stadtmitte

Nachtbus

alle Linien: Haltestelle Schloßplatz
N2: Haltestelle Rotebühlplatz

Fahrpläne im Netz

vvs.de reiseauskunft.bahn.de nachtaktiv.net