DJ Rabauke

Liveact : DJ Rabauke

eins, zwo - Hamburg

Sa. 6. Dezember 2003

23 Uhr

Beatbox

Push things forward: DJ Rabauke begibt sich auf Solopfade.
Jahrelang sorgte er bei Gigs von Fettes Brot für den richtigen Beat, dann widmete er sich nach der Veröffentlichung der "Sport"-EP (1999) ganz der Erfolgs-Kollaboration Eins, Zwo. Während Volker "Dendemann" Racho fürs Texten zuständig war, gab Rabauke den Raps hinter seinen Plattentellern den richtigen Drive und produzierte die Songs. Schon bald nach der "Sport"-EP erschienen die beiden äußerst erfolgreichen Alben "Gefährliches Halbwissen" (1999) und "Zwei" (2001). Eins, Zwo tourten durch die Clubs, machten die Fans auf den angesagtesten Festivals durch ihre Beats zu notorischen Kopfnickern und genossen den Erfolg von Chartstürmern wie "Hand auf`s Herz."

Jetzt hat DJ Rabauke bei Eins, Zwo den Pause-Button gedrückt und geht solo einen ganz neuen Weg in der deutschen DJ-Szene!
Schon vor Jahren steuerte der Wahl-Hamburger die Scratches zu der Blumfeld B-Seite "Nowhere bei mir" bei. Das ließ sein Interesse für die Verbindung seiner Talente und Indiemusik erwachen und begeisterte ihn offensichtlich nachhaltig. Denn jetzt verpasst er Songs aus dem Pop- und Indie-Bereich durch seine Remixe neuen Drive. Trotz des Angebots an tanzbarer Musik in deutschen Landen, schafft es Rabauke hervorragend, mit Remixen und seinen eigenen Stücken, ganz neue, eigene Akzente zu setzen. Schon im Kasten: Sportfreunde Stillers "Komm schon", "Liebe zu dritt" vom Berliner Elektro-Pop-Duo Stereo Total und "Hi Freaks" von den Hamburger Kollegen Tocotronic. Ganz neu und bisher unveröffentlicht sind seine Remixe von "Kaviar" von Tolerantes Brandenburg und von Tomtes "Schönheit der Chance". Tomte-Chef Thees Uhlmann ist von dem Remix seines Songs so begeistert, weil er klingt "wie die erste Daft Punk", dass er ihn zum Herunterladen auf die Homepage www.tomte.de launchte. Auch der Edit von Tocotronics "Hi Freaks" schlug ungeahnte Wellen: Zahlreiche Radiostationen meldeten sich und baten darum, die Rabauke-Version durch den Äther ans Volk bringen zu dürfen. Weltweit veröffentlicht dagegen: ein Remix von "Eple" von den Norwegern von Röyksopp. Eine Zusammenarbeit von Rabauke und den beiden Hamburger House Urgesteinen Michi Lange und Boris Dlugosch. Bei "intro intim" in Köln und in der "Beta Lounge" der Hamburger Botschaft stellte Rabauke seinen Stil bisher vor. Im Sommer will er House-Fans auf dem "Lovefield-Festival" mit Turtable- und Laptopset ins Schwitzen bringen. Wer vorher schon mal reinhören will, in die Künste Rabaukes, kann das auf der Site der Hamburger Betalounge, www.betalounge.com tun. Für die nahe Zukunft stehen weitere Kollaborationen mit namhaften Künstlern an.. Wir sind gespannt!

DEZ03

nach oben

Impressumschliessen

Herausgeber

Schocken
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart

Sämtliche Nutzungsrechte liegen beim Club Schocken in Stuttgart.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisation www.publikmacher.de
Hosting www.bodon.net

Extra Dank an Susanne Kaiser, Tom Roscher, Volker Zidek, Publikmacher

Diese Seite ist am schönsten auf modernen Browsern. Nimm Firefox 1.5, Safari 1.3 oder Opera 9!

Newsletterschliessen

Falls du wissen willst, was im Schocken so los ist, kannst du dich hier in den Newsletter eintragen.

Bitte wähle, ob du den Newsletter als gestaltete HTML-Mail oder als reine Text-Mail erhalten willst.

Falls Du Deine Mails mit einem üblichem Mailclient wie Netscape oder Outlook Express liest, empfehlen wir Dir den HTML-Newsletter. Ansonsten empfehlen wir Dir den Plain-Newsletter.

Bis bald.

Mailschliessen

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken.

Service Booking

Bis bald.

Anfahrtschliessen

S-Bahn

mit S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltestelle Stadtmitte

Stadt-Bahn/Straßenbahn (U)

mit U1, U2, U4, U14: Haltestelle Stadtmitte

Bus

Linie 43: Haltestelle Stadtmitte

Nachtbus

alle Linien: Haltestelle Schloßplatz
N2: Haltestelle Rotebühlplatz

Fahrpläne im Netz

vvs.de reiseauskunft.bahn.de nachtaktiv.net