Liars

Konzert : Liars

Support: Wilderness

So. 12. März 2006

21 Uhr

1st Floor

Die grandios grotesken Avant-Rocker sind wieder zurück, um ihr bei Mute erschienenes Album »Drum's Not Dead« vorzustellen. Nach ihrem Umzug von New York nach Berlin gibt es für Liars-Fans Gewohntes – und zwar Veränderung. Das Konzeptalbum stellt mit Drum und Mount Heart Attack zwei Charaktere als Synonym für unterschiedliche Seinszustände vor. Der eine (Drum) Zuversicht und Energie, der andere (Mount) Zweifel und Selbstreflexion. Musikalisch gesellen sich somit zu den bekannten energischen Klangattacken mit martialischen Beats und dröhnenden Gitarren stärker als zuvor sanfte und verträumte Klänge. Also entdeckt das Liarsche Yin und Yang!

liars

Support: Wilderness
Wilderness is an unconventional band from Baltimore, Maryland, whose apparent musical pedigree stems from the likes of the Fall, This Heat, Savage Republic, Public Image Limited and Joy Division – without sounding like any of them –, and whose music is every bit as spiritual as it is visceral, as nuanced as it is overt, and as communal and all-embracing as it is culturally alienating and nihilistic. Embodied most recently in their second full-length record called Vessel States, the music-art of Wilderness attempts to glide above definitions or categorizations, especially those that are self-serving or manipulative. Yet the band is fully aware that striving for this kind of purity is most likely futile. Every human expression builds on or is connected to previous expressions, and the music of Wilderness will be packaged, commodified and connected to other forms of things beyond their understanding or control. This tension between the intended and the actual, and the awareness that this tension exists, may best sum up what Wilderness is all about.

wilderness

Vorverkauf:
Second Hand Records
Ratzer
WOM
Schocken
Interpool LB
(Onlinebestellung: interpool-store.de)

MÄR06

nach oben

Impressumschliessen

Herausgeber

Schocken
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart

Sämtliche Nutzungsrechte liegen beim Club Schocken in Stuttgart.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisation www.publikmacher.de
Hosting www.bodon.net

Extra Dank an Susanne Kaiser, Tom Roscher, Volker Zidek, Publikmacher

Diese Seite ist am schönsten auf modernen Browsern. Nimm Firefox 1.5, Safari 1.3 oder Opera 9!

Newsletterschliessen

Falls du wissen willst, was im Schocken so los ist, kannst du dich hier in den Newsletter eintragen.

Bitte wähle, ob du den Newsletter als gestaltete HTML-Mail oder als reine Text-Mail erhalten willst.

Falls Du Deine Mails mit einem üblichem Mailclient wie Netscape oder Outlook Express liest, empfehlen wir Dir den HTML-Newsletter. Ansonsten empfehlen wir Dir den Plain-Newsletter.

Bis bald.

Mailschliessen

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken.

Service Booking

Bis bald.

Anfahrtschliessen

S-Bahn

mit S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltestelle Stadtmitte

Stadt-Bahn/Straßenbahn (U)

mit U1, U2, U4, U14: Haltestelle Stadtmitte

Bus

Linie 43: Haltestelle Stadtmitte

Nachtbus

alle Linien: Haltestelle Schloßplatz
N2: Haltestelle Rotebühlplatz

Fahrpläne im Netz

vvs.de reiseauskunft.bahn.de nachtaktiv.net