People under the Stairs

Konzert : People under the Stairs

Old School HipHop

Mo. 25. September 2006

21 Uhr

1st Floor

People Under The Stairs machen Old School. Sie klingen dabei aber so fresh, dass es jedem ach so gescheiten Trendsetter die geleckten Schuhe auszieht.
Wenn schon der Einstieg ("Step In") so unverschämt locker durch die Tür schunkelt, kann einem Abend voller Kopfnicken nun wirklich gar nichts im Wege stehen. L.A.-Flavour mit BoomBap-Attitüde und der Tag ist so was von gerettet, dass ich hier schon mal begeistert die Speaker aufdrehe. Dass gleich in Folge die trockene Bassline mal kurz 15 Jahre in der Geschichte des Hip Hop-Genres zurück hoppelt, ist auf den ersten Blick vielleicht überraschend, aber nicht weniger interessant ("Pass The 40").
Busy Bee und Kool Moe Dee bringen sich vor meinem geistigen Auge in B-Boy-Pose und mein Oberkörper macht sich gleich mal für einen Electro Boogie bereit. Wird daran aber gleich wieder durch verfremdete lateinamerikanische Klänge gehindert ("Pumpin'"). Ein anstrengender Stilmix bereits in den ersten zehn Minuten? Auf keinen Fall! Vielmehr traditionelle Rapmusik ohne Scheuklappen. Ehrlich gesagt, hätte ich mir so was im Jahr 2006 nun wirklich nicht träumen lassen. Ja, Ugly Duckling machen €hnliches.
Jurassic 5 bekommen das mit ihrem neuen Album offensichtlich nicht so auf die Reihe und auch die Dilated Peoples sind nach ihrer Bomben-Single "You Can't Hide, You Can't Run" auf Albumlänge Qualität schuldig geblieben. Die People Under The Stairs machen auf "Stepfather" hingegen alles richtig. Es jazzt, funkt, klickt und schunkelt an den richtigen Stellen, die Geschichten sind einmal mehr unwahrscheinlich sympathisch und die Arbeitsteilung zwischen rappend produzierend und Beat bastelnd ans Mikro treten, ist Double K und Thes One erneut großartig gelungen.
Der durchweg starke Mittelteil lässt mit dem wunderbar schmackhaften "Eat Street", dem erschlagend ehrlichen "Days Like This" und dem herrlich in die Jahre gekommenen "Jamboree (Part 1)" schon keine Wünsche offen. Und dann kommt "More Than You Know". Ein Sample, das einem die Tränen in die Augen treibt und Raps, die ihren eigentlichen Sinn und Zweck erfüllen: sie bewegen. Ein großartiger Song auf einem großartigen Album. Sowieso klingt "Stepfather" mit den Tracks "Reflections", "You" und "On And On" so stark und überzeugend aus, dass es kaum zu glauben ist. Spätestens jetzt, am Ende, sollte auch dem letzten Zweifler klar sein, dass Old School keine Bezeichnung für etwas sein kann, was in der Vergangenheit stehen geblieben ist. Der Sound der People Under The Stairs überdauert Trends. PUTS-Old School ist zeitlos.

www.putsonline.co.uk

SEP06

nach oben

Impressumschliessen

Herausgeber

Schocken
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart

Sämtliche Nutzungsrechte liegen beim Club Schocken in Stuttgart.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisation www.publikmacher.de
Hosting www.bodon.net

Extra Dank an Susanne Kaiser, Tom Roscher, Volker Zidek, Publikmacher

Diese Seite ist am schönsten auf modernen Browsern. Nimm Firefox 1.5, Safari 1.3 oder Opera 9!

Newsletterschliessen

Falls du wissen willst, was im Schocken so los ist, kannst du dich hier in den Newsletter eintragen.

Bitte wähle, ob du den Newsletter als gestaltete HTML-Mail oder als reine Text-Mail erhalten willst.

Falls Du Deine Mails mit einem üblichem Mailclient wie Netscape oder Outlook Express liest, empfehlen wir Dir den HTML-Newsletter. Ansonsten empfehlen wir Dir den Plain-Newsletter.

Bis bald.

Mailschliessen

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken.

Service Booking

Bis bald.

Anfahrtschliessen

S-Bahn

mit S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltestelle Stadtmitte

Stadt-Bahn/Straßenbahn (U)

mit U1, U2, U4, U14: Haltestelle Stadtmitte

Bus

Linie 43: Haltestelle Stadtmitte

Nachtbus

alle Linien: Haltestelle Schloßplatz
N2: Haltestelle Rotebühlplatz

Fahrpläne im Netz

vvs.de reiseauskunft.bahn.de nachtaktiv.net