Glacier

Konzert : Glacier

Di. 19. Dezember 2006

21 Uhr

ausblenden

Man kennt ihn irgendwie. Man weiß, daß Tomte ihm einen Song gewidmet haben, und man weiß, daß er mittlerweile zu einer der besten Bands Deutschlands, namentlich Tocotronic, gehört. Nur seine Stimme, ist die schon einmal von jemandem aufgeschnappt worden? Thees raucht jedenfalls so lange, wie er raucht, und Tocotronic haben sich zum Ziel gesetzt, so lange gute und komplexe Alben zu veröffentlichen, wie er dabei ist. Mindestens. Richard Arthur "Rick" McPhail hat sich also einen Namen gemacht. Dabei klang der auch so schon hervorragend. Nun veröffentlicht der bei Tocotronic-Konzerten stets stumme Innovativgeist ein Album mit seiner eigentlichen Hauptband Glacier.
Verdammt gut klingen die Songs. Zum Beispiel das zackig daherkommende "This is not about love (Act 2)", das mit Klavier, Schwebe-Synthies und Drängelbaß ungefähr so spiegelglatt wie ein Eisberg flutscht. Und auch noch arschwackelt wie eine Horde Pinguine. Die Melodien schwirren stets irgendwo zwischen The Cure und Joy Division, und manchmal glaubt man, den Nachfolger von "Pure Vernunft darf niemals siegen" vor sich zu haben. Gewiß keine schlechte Assoziation. Überhaupt wundert ma sich, wie McPhail es trotz jahrelangem Ketterauchen geschafft hat, seine angenehme Stimme zu behalten.

Mit der erzählt er nämlich hübsche Sachen: "Distant voices from far away/They keep calling, what do they say." Irgendwie alles düster, irgendwie herbstlich, irgendwie stuck in the 80s. Aber auf der guten Seite. Beim Titeltrack gibt es dann noch neun Minuten lang gepflegtes Shoegazertum. Allerdings wärmt McPhail nie etwas auf, sondern präsentiert wavige Songs, die durchaus von sich aus funktionieren, ohne in irgendeinem modischen Kontext stehen zu müsse

www.glacier-music.com

DEZ06

nach oben

Impressumschliessen

Herausgeber

Schocken
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart

Sämtliche Nutzungsrechte liegen beim Club Schocken in Stuttgart.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisation www.publikmacher.de
Hosting www.bodon.net

Extra Dank an Susanne Kaiser, Tom Roscher, Volker Zidek, Publikmacher

Diese Seite ist am schönsten auf modernen Browsern. Nimm Firefox 1.5, Safari 1.3 oder Opera 9!

Newsletterschliessen

Falls du wissen willst, was im Schocken so los ist, kannst du dich hier in den Newsletter eintragen.

Bitte wähle, ob du den Newsletter als gestaltete HTML-Mail oder als reine Text-Mail erhalten willst.

Falls Du Deine Mails mit einem üblichem Mailclient wie Netscape oder Outlook Express liest, empfehlen wir Dir den HTML-Newsletter. Ansonsten empfehlen wir Dir den Plain-Newsletter.

Bis bald.

Mailschliessen

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken.

Service Booking

Bis bald.

Anfahrtschliessen

S-Bahn

mit S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltestelle Stadtmitte

Stadt-Bahn/Straßenbahn (U)

mit U1, U2, U4, U14: Haltestelle Stadtmitte

Bus

Linie 43: Haltestelle Stadtmitte

Nachtbus

alle Linien: Haltestelle Schloßplatz
N2: Haltestelle Rotebühlplatz

Fahrpläne im Netz

vvs.de reiseauskunft.bahn.de nachtaktiv.net