Freddy Fischer & his Cosmic Rocktime Band

Party : Freddy Fischer & his Cosmic Rocktime Band

mit Gast DJ andi aspossible (Köln)

Sa. 13. Januar 2007

22 Uhr

1st Floor

Ich schaue auf die Bühne und sehe diese 4 verrückten, sympathischen Musiker. Freddy Fischer, Bandleader, Sänger und Frontman an der Orgel zeigt dabei von Anfang an, was Sache ist: Groovender Sound, eindeutig geprägt vom Soul, Beat und Pop der 60s und 70s. Dazu gibt es, was für eine Band mit diesem Style ungewöhnlich ist, deutsche Texte, originell und lustig aber auch manchmal melancholisch. Dargeboten von Freddy Fischer ergibt das ein ganz besonderes Konzerterlebnis. Woran erinnert das bloß? Booker T & the MG´s oder doch eher James Brown? Schwer zu sagen! Man überlegt, ob eher die Creeps oder James Taylor Quartet in Freddys Jugend Pate standen und wer mag wohl das Mädchen vom Bahnhof sein, dem er ein Lied gewidmet hat.
Der frühe Manfred Krug ist musikalisch wieder auferstanden. Freddy Fischer spielt eine grandiose Mischung aus 70er Funkjazz und Disco mit deutschen Texten. Tolle Show und schicke Kostüme inklusive

DJ andi aspossible ist seit mittlerweile 15 Jahren als DJ und Veranstalter unterwegs und setzt dabei vor allem auf die 60s und 70s, wobei er sich besonders auf Soul, Beat, Hammond Jazz, Boogaloo, Northern und R& B Soul und 60ies Garagebeat spezialisiert hat. Teilweise spielt er auch neuere Entwicklungen dieser Sounds wie z.B. Big Beat oder Acid Jazz. Als Kenner der Szene und erfahrener Vinylsammler ist er permanent in vielen Städten und namhaften Clubs unterwegs, als DJ oder begeisterter Partygänger. Sofort begeisterte er sich für die ungewöhnliche und mitreißende Band aus Berlin: "Viele Bands haben mich mit Ihrem Sound mitgerissen und begeistert, doch seitdem ich Freddy Fischer gesehen habe, weiß ich, dass es dieser Sound ist, auf den ich gewartet habe!".

www.freddyfischer.com
www.myspace.com/freddyfischer

JAN07

nach oben

Impressumschliessen

Herausgeber

Schocken
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart

Sämtliche Nutzungsrechte liegen beim Club Schocken in Stuttgart.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisation www.publikmacher.de
Hosting www.bodon.net

Extra Dank an Susanne Kaiser, Tom Roscher, Volker Zidek, Publikmacher

Diese Seite ist am schönsten auf modernen Browsern. Nimm Firefox 1.5, Safari 1.3 oder Opera 9!

Newsletterschliessen

Falls du wissen willst, was im Schocken so los ist, kannst du dich hier in den Newsletter eintragen.

Bitte wähle, ob du den Newsletter als gestaltete HTML-Mail oder als reine Text-Mail erhalten willst.

Falls Du Deine Mails mit einem üblichem Mailclient wie Netscape oder Outlook Express liest, empfehlen wir Dir den HTML-Newsletter. Ansonsten empfehlen wir Dir den Plain-Newsletter.

Bis bald.

Mailschliessen

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken.

Service Booking

Bis bald.

Anfahrtschliessen

S-Bahn

mit S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltestelle Stadtmitte

Stadt-Bahn/Straßenbahn (U)

mit U1, U2, U4, U14: Haltestelle Stadtmitte

Bus

Linie 43: Haltestelle Stadtmitte

Nachtbus

alle Linien: Haltestelle Schloßplatz
N2: Haltestelle Rotebühlplatz

Fahrpläne im Netz

vvs.de reiseauskunft.bahn.de nachtaktiv.net