Ugly Duckling

Konzert : Ugly Duckling

Support: Halfway House Emcees

So. 29. April 2007

21 Uhr

1st Floor

Die harte und ernste Ghetto-Masche wird wahrscheinlich immer den US-Hip Hop dominieren, doch zum Glück gibt es zumindest eine bzw. mehrere Alternativen zum Gangsta-Einerlei. Der Westcoast-Underground erfeut sich besonders in Europa immer größerer Beliebtheit. Defari und die The Likwid Crew, Planet Asia, Dilated People, Jurassic 5, Black Eyed Peas, Declaime und Ugly Duckling bringen den Hip Hop zu seinen Wurzeln zurück. Freshe Beats und intelligente Texte ersetzen Machotum und Geldmacherei. Man könnte fast von einer Renaissance der Native Tongue-Ideale sprechen.Ugly Duckling nehmen in diesem Rahmen zu dem noch eine Sonderstellung ein, haben Andy "Andycat" Cooper, Dizzy "Diz" Dustin und DJ Young Einstein doch noch mit Vorurteilen wegen ihrer arg bleichen Hautfarbe zu kämpfen. Trotz Eminem scheint diese Tatsache in den USA noch immer ein Tabuthema zu sein. Eine besondere Stärke von Ugly Duckling sind ihre unbestrittenen Live-Qualitäten, die sie mit zahlreichen Auftritten in Amerika und Europa ausbilden und beweisen. Sie teilen u.a. mit The Roots, Kool Keith, Black Eyed Peas, Del The Funky Homosapien und Jurassic 5 die Bühne. Auf "Fresh Mode" wollten wir den Leuten zeigen, wo wir herkommen, was wir an Hip Hop lieben, und unsere Hip Hop-Favoriten grüßen. Klar machen wir das diesmal auch. Wir haben aber unsere Themenbereiche erweitert, Songs gemacht über eine Reise ins Weltall, Cartoons, Goldketten und Girls, die nicht von schleimigen Typen angemacht werden wollen."Mit "Journey ..." gehen Ugly Duckling auch wieder auf eine umjubelte D-Tour, weitere Alben lassen zunächst etwas auf sich warten. Doch dann beweisen "Combo Meal" (2004) und "Bang For The Buck" (2006) aufs Neue, dass Ugly Duckling von einem anderen Hip Hop-Stern kommen. Von einem Planeten, auf dem Humor mehr wiegt als Karat, und auf dem man einer Flasche Chrystal einen Becher "Meat Shake" mit Fleischgeschmack vorzieht.

www.uglyduckling.us

APR07

nach oben

Impressumschliessen

Herausgeber

Schocken
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart

Sämtliche Nutzungsrechte liegen beim Club Schocken in Stuttgart.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisation www.publikmacher.de
Hosting www.bodon.net

Extra Dank an Susanne Kaiser, Tom Roscher, Volker Zidek, Publikmacher

Diese Seite ist am schönsten auf modernen Browsern. Nimm Firefox 1.5, Safari 1.3 oder Opera 9!

Newsletterschliessen

Falls du wissen willst, was im Schocken so los ist, kannst du dich hier in den Newsletter eintragen.

Bitte wähle, ob du den Newsletter als gestaltete HTML-Mail oder als reine Text-Mail erhalten willst.

Falls Du Deine Mails mit einem üblichem Mailclient wie Netscape oder Outlook Express liest, empfehlen wir Dir den HTML-Newsletter. Ansonsten empfehlen wir Dir den Plain-Newsletter.

Bis bald.

Mailschliessen

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken.

Service Booking

Bis bald.

Anfahrtschliessen

S-Bahn

mit S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltestelle Stadtmitte

Stadt-Bahn/Straßenbahn (U)

mit U1, U2, U4, U14: Haltestelle Stadtmitte

Bus

Linie 43: Haltestelle Stadtmitte

Nachtbus

alle Linien: Haltestelle Schloßplatz
N2: Haltestelle Rotebühlplatz

Fahrpläne im Netz

vvs.de reiseauskunft.bahn.de nachtaktiv.net